AA

Naomi trotz Urteilsspruchs unbelehrbar

Kurz nach ihrer Verurteilung zu 200 Stunden Sozialarbeit wegen einer Wutattacke in einer British-Airways-Maschine hat Supermodel Naomi Campbell ihre Angriffe auf die Fluggesellschaft erneuert.

Während sie ihre verbalen Attacken auf die Polizei bedauerte, bekräftigte sie ihre Vorwürfe gegen das Kabinenpersonal. “Ich musste mir auf diesem Flug eine rassistische Bemerkung anhören und das erklärt teilweise meine Reaktion”, sagte die 38-Jährige am Samstag im Fernsehsender Sky News, betonte aber, der Polizei werfe sie nichts vor.

Die 38-Jährige hatte vor Gericht zugegeben, nach einem Streit über ihr Gepäck in einem Flugzeug von British Airways die Polizisten tätlich angegriffen, das Kabinenpersonal beleidigt und bedroht sowie sich in unziemlicher Weise benommen zu haben. Sie bekam außer den 200 Stunden Sozialarbeit auch Geldstrafen von jeweils 200 Pfund (250 Euro) für die Polizisten und 150 Pfund für den Flugzeugkapitän aufgebrummt.

Campbell hatte am 3. April an Bord des Flugzeugs die Nerven verloren, nachdem der Kapitän durchgesagt hatte, dass sich das Flugzeug wegen der Organisationsprobleme am damals neu eröffneten Terminal 5 des Flughafens Heathrow verspäte und nicht alle Gepäckstücke an Bord seien. Das Model ist für sein aufbrausendes Temperament berüchtigt. Im vergangenen Jahr musste sie bereits eine Woche lang in einem New Yorker Kaufhaus den Fußboden wischen, weil sie ihre Putzfrau mit einem Handy beworfen und verletzt hatte. Sie wurde außerdem zur Teilnahme an einem zweitägigen Kurs in “Wutbewältigung” verdonnert.

Im Gespräch mit Sky News ließ Campbell kein gutes Haar an British Airways, die sie nicht nur wegen der “rassistischen Bemerkung”, sondern auch wegen des Gepäckchaos’ am Terminal 5 kritisierte. “Ich finde sie widerlich, es gibt Leute, die immer noch auf ihr Gepäck warten. Ich reise mit British Airways seit Jahren und finde, sie waren sehr hart.” Die Firma veröffentlichte eine Erklärung, in der sie den Vorwurf des Rassismus zurückwies.

Campbell wird in Heathrow festgenommen:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Naomi trotz Urteilsspruchs unbelehrbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen