AA

Nahost: Noch kein Termin für Gipfeltreffen

Das Datum für das israelisch-palästinensische Gipfeltreffen ist nach den Worten des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas noch nicht festgelegt - anders als zuvor kolportiert.

Abbas widersprach am Donnerstag in Gaza übereinstimmenden israelischen und palästinensischen Angaben, nach denen das Gipfeltreffen zwischen ihm und dem israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon für den 11. Oktober vereinbart worden sei. „Wenn das Datum festgelegt sein wird, werden wir viele Forderungen haben“, sagte Abbas. Die Palästinenser erwarteten von Israel ein „Ende der Besiedlung“ im Westjordanland, sagte Abbas.

Auch müssten die Vereinbarungen des Gipfeltreffens vom Februar im ägyptischen Badeort Sharm el-Sheikh eingehalten werden. Dazu zählten die Freilassung palästinensischer Häftlinge und der israelische Rückzug aus mehreren Städten im Westjordanland. Im März hatte Israel den Palästinensern die Sicherheitskontrollen über Jericho und Tulkarem übertragen. Die anschließend erwartete Übergabe der Zuständigkeit für Ramallah, Bethlehem und Kalkilia blieb jedoch aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nahost: Noch kein Termin für Gipfeltreffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen