Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nächster Neuer für Austria kommt aus Oberösterreich

©Gepa
Ein Spieler von den FC OÖ Juniors verstärkt Austria Lustenau

Der Kader des SC Austria Lustenau nimmt weiter Formen an. Am heutigen Tag kann die Austria die Verpflichtung von Michael Lageder vom Ligamitstreiter FC Juniors bekannt geben.

Grün-Weiß ist weiterhin auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichtete nach den ersten Zugängen in der Offensive, im Mittelfeld und im Tor einen Spieler für die Abwehrreihe. Michael Lageder ist Rechtsverteidiger und absolvierte in der vergangenen Saison 29 Spiele für den FC Juniors OÖ. Neben seinen defensiven Fähigkeiten, bewies der 29-Jährige auch seine offensiven Qualitäten. Er erzielte in der abgelaufenen Meisterschaft drei Tore und bereitete vier vor.

Lageder kam über den Nachwuchs des ATSV Steyr in die Akademie der SV Ried. Dort lernte er die fußballerischen Grundlagen eher er wieder über den ATSV Steyr seinen Weg in Richtung Profi-Fußball startete. Über gute Leistungen beim ATSV und St.

Florian wurde der gebürtige Steyrer von Vorwärts Steyr verpflichtet. Nach fünf Jahren in seiner Heimat wechselte Lageder zum FC Pasching und in weiterer Folge zu LASK Linz. Nach eineinhalb Jahren und dem Aufstieg mit dem LASK in die Bundesliga wurde Lageder dann zu den Juniors transferiert, um dem jungen Team Erfahrung und Stabilität zu geben.

Michael Lageder unterschreibt bei der Austria einen Vertrag für zwei Jahre.

Die Statements

Michael Lageder

“Es freut mich ungemein, dass mein Wechsel nach Lustenau geklappt hat. Ich hatte sehr gute Gespräche mit Trainer Plassnegger und Sportdirektor Werner und sofort das Gefühl, dass dies der richtige Schritt für mich ist. Der Verein und seine Pläne sowie die sportliche Perspektive waren für mich ausschlaggebend. Ich möchte mich so schnell wie möglich in die Mannschaft integrieren und meinen Teil leisten, um sportlich mit der Austria vorne angreifen zu können.”

Valentin Drexel

“Michael Lageder bringt das mit, was wir uns für die Rechtsverteidigerposition vorgestellt haben. Er ist schnell, laufstark und geht mit der richtigen Mentalität ins Spiel. Wir haben mit ihm den Spieler mit dem passenden Profil gefunden und freuen uns sehr, dass er den Weg zu ins Ländle gefunden hat.”

Christian Werner

„Mit Michael haben wir einen der besten Rechtsverteidiger der Liga unter Vertrag nehmen können. Er passt menschlich wie auch fußballerisch perfekt in unser Konzept für die nächsten Jahre“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Nächster Neuer für Austria kommt aus Oberösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen