Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nachträgliche Abbrucharbeiten beim Landesmuseum

Abbruch in luftiger Höhe
Abbruch in luftiger Höhe
Abbrucharbeiten

Bregenz. Obwohl die Fundamentarbeiten beim Neubau des Landesmuseums schon begonnen haben, wird derzeit das oberste Geschoß des Altbestandes abgerissen.

Der Grund, warum diese Arbeiten nachträglich durchgeführt werden, konnte vor Ort nicht ermittelt werden. Eine besondere Herausforderung ist dabei die Berücksichtigung der denkmalgeschützten Mauern der Bezirkshauptmannschaft. Gerade bei den Abrissarbeiten muss natürlich besonders vorsichtig gearbeitet werden, um nichts zu zerstören.
Bis Weihnachten sollen die in Arbeit befindlichen Bodenplatten betoniert und die Kellerwände aufgezogen sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Nachträgliche Abbrucharbeiten beim Landesmuseum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen