AA

Nachtrag zu Überfall auf Handy-Geschäft

Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf ein Handygeschäft in Dornbirn am 13.05.2005 langten einige Hinweise ein. Es wurden mehrere Personen überprüft. Diese verliefen jedoch negativ. 

Die Ermittlungen gegen den unbekannten Täter werden intensiv weitergeführt. Täterbeschreibung: Mann, ca. 180 cm groß, schlank, sprach Vorarlberger Dialekt, bekleidet mit schwarzem langärmeligem Kapuzen-Shirt. Von der Versicherungsgesellschaft des Geschädigten wurden für Hinweise, welche zur Ausforschung der Täterschaft und Klärung des Raubüberfalles führen, eine Belohnung in der Höhe von 1.500,– Euro ausgesetzt.

Hinweise, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, nimmt die Kriminalabteilung Bregenz (Tel. 059133/80 3333) oder jede andere Sicherheitsdienststelle entgegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nachtrag zu Überfall auf Handy-Geschäft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.