AA

Nachtbus kommt in den Lustenauer Mobilitätsausschuss

Bus und Bahn sind in Vorarlberg ideal verknüpft. Das soll auch in der Nacht so sein.
Bus und Bahn sind in Vorarlberg ideal verknüpft. Das soll auch in der Nacht so sein.
Die von den Grünen beantragte Verlängerung des Nachtbusses Lustenau - Dornbirn hat die erste Hürde genommen. In der Gemeindevertretungssitzung vom 11.5. wurde der Antrag dem Mobilitätsausschuss zugewiesen.

Damit ist der Weg frei für Beratungen im Ausschuss und Verhandlungen mit dem Landbusverband.
Ziel ist es, die Fahrzeiten des Nachtbusses an den neuen Bahnfahrplan 2017/18 anzupassen. Ab Dezember dieses Jahres werden die Züge der S1 am Wochenende und vor Feiertagen die ganze Nacht im Stundentakt verkehren.

Damit erhält das Rheintal die perfekte Alternative zu Auto, Motorrad, Moped oder Autostopp: Alles Menschen – besonders natürlich die Nachtschwärmer – werden sicher, umweltfreundlich und konkurrenzlos preisgünstig unterwegs sein, und zwar rund um die Uhr.

Damit auch Lustenau von diesem großstädtischen Angebot profitieren kann, müssen auch die Busse der Linie 50 länger fahren. Nach dem Sitzungsfahrplan der Gemeindegremien ist noch vor der Sommerpause ein positiver Beschluss möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Nachtbus kommt in den Lustenauer Mobilitätsausschuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen