Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach zwei Siegen wartet Holland

Symbolbild
Symbolbild ©VN

Nach dem 8:1 Kantersieg am Eröffnungstag der Rollhockey B-Weltmeisterschaft gegen Neuseeland setzte Österreich den Erfolgslauf fort und gewann gegen Australien mit 10:0.

Bereits in der ersten Halbzeit überzeugte Österreich mit einer sehr guten Mannschaftsleistung und verbuchte fünf Tore. Drei davon gingen auf das Konto des Kärntners Manuel Parfant. Michael Schwendinger und David Huber – der zweite Kärntner Beitrag im ansonsten aus Vorarlbergern bestehenden Nationalteam – trafen je ein Mal. Auch in der zweiten Spielhälfte war Parfant nicht zu bremsen, er erhöhte auf 6:0. Michael Schwendinger verbuchte sein erstes Tor bei der B-WM und sicherte den Gastgebern Tor Nummer sieben. Huber sorgte für zwei weitere Treffer, Michael Hammerer schoss zum 10:0. In Bestform zeigte sich erneut Tormann Andreas Künz, der alle Angriffe der Australier abwehrte. “Wir sind als Mannschaft kompakt aufgetreten, die harte Vorbereitung hat sich ausgezahlt. Endlich können wir auch gegen schwere Gegner gut spielen. Die Stimmung im Team ist sehr gut”, beschrieb Manuel Parfant.

Gute Stimmung
An beiden Spieltagen verzeichneten die Veranstalter viel Zuschauerinteresse. Die Ballsporthalle, die Platz für etwa 1300 Zuschauer bietet, war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Rollhockey-Fans sorgten für viel Stimmung, vor allem bei den Österreich-Spielen. “Hier wird uns Rollhockeysport vom Feinsten gezeigt. Das verspricht spannende Duelle in den kommenden Tagen”, blickte OK-Präsident Herbert Schrattner voraus. Am Montag spielt die rot-weiß-rote Equipe um 20.00 Uhr gegen die sehr hoch eingeschätzten Niederländer.

Österreich-Spiele

Sonntag, 24. Oktober 10:0, Halbzeit 5:0
Österreich – Australien
Österreich: Manuel Parfant (4), Thomas Simcic (1), David Huber (3), Michael Schwendinger (1), Michael Hammerer (1)
Tormann Österreich: Andreas Künz
Australien:

Samstag, 23. Oktober
Österreich – Neuseeland 8:1, Halbzeit 5:0
Österreich: Michael Witzemann (3), David Huber (2), Manuel Parfant (2), Jakob Stockinger (1)
Tormann Österreich: Andreas Künz
Neuseeland: Mark Turner (1)

Alle Spielergebnisse sind unter www.dornbirn2010.com ersichtlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Nach zwei Siegen wartet Holland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen