AA

Nach Unfall ohne Gedächtnis: Zeugenaufruf

Ein 72-Jähriger wurde bei einem Sturz schwer verletzt - und verlor seine Erinnerung.
Ein 72-Jähriger wurde bei einem Sturz schwer verletzt - und verlor seine Erinnerung. ©Symbolbild/Bilderbox
Dornbirn - Ein 72-jähriger Mann kam am 18.06., etwa zwischen 07:00 und 08:00 Uhr, in Dornbirn zu Sturz. Dabei wurde er schwer verletzt. Vom genauen Unfallhergang fehlt dem Mann jede Erinnerung. Hoffnung setzt man jetzt auf eine Schweizerin.

Die Polizei vermutet, dass sich der Mann aufgrund seiner schweren Verletzungen nicht mehr exakt an den Unfallhergang und Unfallort erinnern kann. Er wurde von einer bislang unbekannten Schweizer Fahrzeuglenkerin (SG-Kennzeichen) verletzt nach Hause gebracht. Die Fahrzeuglenkerin ließ den Verletzten aussteigen, machte keine Angaben und fuhr wieder weiter. Die Lenkerin des Fahrzeuges, sowie Zeugen, werden gebeten, mit der PI Dornbirn Kontakt aufzunehmen.

PI Dornbirn: +43 (0) 59133 8140 100

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Nach Unfall ohne Gedächtnis: Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen