Nach Unfall Gleise blockiert

Am Donnerstag gegen 20.25 Uhr fuhr ein 39-Jähriger aus Bad Dürkheim (D) mit seinem Pkw in Lorüns auf der Silvrettastraße Richtung Schruns. Nach dem Überholen zweier Fahrzeuge kam der Mann von der Fahrbahn ab.

In weiterer Folge wurde der Pkw beim Bahnübergang “Alma” in Lorüns auf die Gleisanlage der Montafonerbahn geschleudert und kam dort zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden. Aufgrund der Fahrzeugbergung durch die FFW St. Anton i.M. (1 Rüstfahrzeug mit 8 Mann) war der Bahnbetrieb der Montafonerbahn von 20.25 Uhr bis 21.07 Uhr unterbrochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach Unfall Gleise blockiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen