AA

Nach Pkw-Überschlag verletzt

©VOL Live/ Sascha Schmidt
Bludenz - Vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf ist es auf der Autobahn Höhe Bludenz am Montag zu einem schweren Pkw-Unfall gekommen, bei dem ein 48-Jähriger unbestimmten Grades verletzt wurde.
VOL Live war vor Ort

Der in Deutschland wohnhafte 48-jährige Serbe war auf der Autobahn Höhe Bludenz West in Richtung Bregenz vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn in Richtung Mittelleitplanke abgekommen. Er versuchte das Auto noch herumzureissen. Infolgedessen überschlug sich der Pkw und durchbrach die rechte Leitschiene. Das Fahrzeug kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der 48-Jährige musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Bludenz eingeliefert werden, so die Polizei gegenüber VOL Live.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Nach Pkw-Überschlag verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen