Nach Kessler-Rücktritt: Jenny übernimmt ÖGK-Vorsitz

Dr. Christoph Jenny
Dr. Christoph Jenny ©Daniel Mauche
Dr. Christoph Jenny übernimmt den Vorsitz in der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK).

Der Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Dr. Christoph Jenny, übernimmt im Landesstellenausschuss Vorarlberg der ÖGK den Vorsitz im Kreis der Arbeitgebervertreter.

Zuvor hatte der Vorarlberger Wirtschaftsbund-Direktor Jürgen Kessler, der den Vorsitz zum Jahreswechsel turnusgemäß von Manfred Brunner übernommen hatte, seine Funktion am Montagabend zurückgelegt.

Als Vorsitzender aus der Gruppe der Arbeitgebervertreter wird nun Jenny im ersten Halbjahr turnusmäßig den Vorsitz im Landesstellenausschuss der ÖGK übernehmen. Seit 1999 war er Mitglied in der Kontrollversammlung bzw. im Vorstand, von 2001 bis 2019 darüber hinaus erster Obmann-Stellvertreter der Vorarlberger Gebietskrankenkasse. Danach war er Mitglied im Landesstellenausschuss der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS).

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach Kessler-Rücktritt: Jenny übernimmt ÖGK-Vorsitz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen