Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach der Not nun die Rettung?

Es scheint, dass das Aus für die in Nöte geratene Skihalle von Ex-Skistar Marc Girardelli im Ruhrgebiet nun doch verhindert werden kann.

In Nöte geraten ist Ex-Skistar Marc Girardelli mit seiner Skihalle in Bottrop. Doch jetzt scheint es, dass das „Aus“ für Deutschlands längste Skihalle im Ruhrgebiet verhindert werden kann. Eine Lösung zur Rettung der in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Betreibergesellchaft sei in Gesprächen zwischen Land, Banken und Gesellschaftern konkretisiert worden, sagte die Sprecherin des Düsseldorfer Wirtschaftsministeriums, Heike Döll-König, in Düsseldorf.

„Die meisten Punkte sind schon positiv abgehandelt worden“, bestätigte Mitbesitzer Marc Girardelli in Bottrop. In Bremerhaven wurden nach dpa-Informationen noch Gespräche mit dem Immobilienkaufmann und Mitgesellschafter Friedrich Dieckell über eine Finanzspritze geführt. Ferner soll ein Vergleich zwischen den Betreibern der Skihalle und ihren Gläubigern erarbeitet werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach der Not nun die Rettung?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.