AA

Nach 14 Jahren: Prirsch verlässt Dornbirn nach Bregenz

©gepa
Rothosen-Urgestein spielt künftig für die Bodenseestädter.

Eigenbauspieler Florian Prirsch hat auf eigenen Wunsch die Verantwortlichen vom FC DORNBIRN 1913 um eine vorzeitige Vertragsauflösung ersucht. Der 24-jährige Abwehrspieler wird zukünftig für den SW Bregenz in der Eliteliga auflaufen. „Schweren Herzens habe ich mich entschieden, den FC Dornbirn zu verlassen und eine neue sportliche Herausforderung anzunehmen. In Erinnerung bleiben werden mir vor allem das Double, der Aufstieg in die 2. Liga und die Derbysiege gegen Austria Lustenau. Ich wünsche dem FC Dornbirn alles Gute und bedanke mich bei allen im Verein“, so Prirsch abschließend. Er begann seine Laufbahn bei den Rothosen im Alter von acht Jahren und spielte, abgesehen von kurzen Zwischenstationen bei SK Rapid II, Altach Juniors und bei der Akademie, immer für den Mohren FC DORNBIRN 1913.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Bregenz
  • Nach 14 Jahren: Prirsch verlässt Dornbirn nach Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen