AA

MV Göfis feierte sein 100-jähriges Bestehen

Vor 100 Jahren wurde der Musikverein Göfis gegründet. Am Wochenende fand aus diesem Anlass ein großes Dorffest statt. Gekommen waren auch Freunde aus der Steiermark.

Ganz im Zeichen des Dorffestes anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Musikvereins stand am Wochenende Göfis. Auf dem Vorplatz vor der Schule ließen Hunderte Besucher bei herrlichem Wetter vor allem auch die seit 21 Jahren bestehende Freundschaft mit Bad Blumau/ Steiermark hochleben. Seit dem Jahr 1997 sind nämlich auch die Gemeinden eine Partnerschaft eingegangen. Der Blumauer Musikverein ist mit 38 Musikanten nach Vorarlberg gekommen. „Wir sind mittlerweile das vierte Mal hier“, erzählt Obmann Franz Gablerits. Und was hält die Freundschaft jung? Vor allem die Mentalität. „Sie ist mit der unseren ebenbürtig“, schwärmt Glaberits, „die Göfner sind wie wir freundlich, zuvorkommend und herzlich.“ Auch die Berge – Bad Blumau liegt am Anfang der ungarischen Tiefebene – und der verschiedene Dialekt wirken faszinierend auf die Steirer.

Den Obmann des Göfner Musikvereins, Harald Purkart, freut in erster Linie, dass sich die Partnergemeinde von einem kleinen armen Dörflein zu einem hochblühenden, bekannten Kurort entwickelt hat. Man habe vereinbart, zumindestens alle fünf Jahre die Freundschaft mit wechselseitigen Besuchen aufzufrischen. Zahlreiche Göfner urlauben unterdessen auch in Bad Blumau, ebenso umgekehrt, man deckt sich mit steirischem Kernöl ein und hat den Geschmack des wilden Uhudler-Wein schätzen gelernt. Purkart abschließend: „Vor allem geht es in unserer Partnerschaft um das Gemütliche, Steirische und um ehrliche Gastfreundschaft.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • MV Göfis feierte sein 100-jähriges Bestehen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.