Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutter und vier Küken hatten sich verirrt: Entenrettung in NÖ

Die Feuerwehrmitglieder konnten die Mutter und die Küken in Sicherheit bringen.
Die Feuerwehrmitglieder konnten die Mutter und die Küken in Sicherheit bringen. ©APA
Samstagnachmittag sind fünf Mitglieder FF Waidhofen a.d. Thaya ausgerückt, um Enten zu retten. Eine Mutter und vier Küken hatten sich zuvor verirrt.
Bilder der Entenrettung

Zur Entenrettung sind am Samstagnachmittag fünf Mitglieder der FF Waidhofen a.d. Thaya ausgerückt. Eine Mutter und ihre vier Küken hatten sich laut einer Aussendung ins Stadtgebiet verirrt. Rasches Handeln sei gefragt gewesen.

Die Helfer holten Kescher und Tierbox aus dem Feuerwehrhaus. In der Folge wurden die Enten von der Straße in einen angrenzenden Garten geleitet und dort nach einer kurzen "Jagd" eingefangen. Dann wurden die Tiere im nahen Kibitzteich wieder in die Freiheit entlassen, berichteten die Einsatzkräfte.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Mutter und vier Küken hatten sich verirrt: Entenrettung in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen