AA

Mutter bekam Kinder zurück

Im Fall der jungen Dornbirner Mutter, der man ihrer Kinder weggenommen hat, gibt es wie der ORF am Freitag berichtet eine Lösung. Sie hat ihre beiden Kinder wieder zurückbekommen.

Wie berichtet, wurden der Frau die Kinder im Alter von zehn Wochen und drei Jahren weggenommen, weil Suizidgefahr vermuteten wurde.

In Wohngemeinschaft untergebracht

Von Seiten der Jugendwohlfahrt heißt es, die 21-jährige Mutter könne wieder für ihrer Kinder sorgen, daher sei die Unterbringung bei Pflegefamilien nicht mehr notwendig. Sie werden vorerst in der Wohngemeinschaft Mutter – Kind St. Michael wohnen.

Lesen Sie dazu die Vorgeschichte und das Forum

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mutter bekam Kinder zurück
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.