Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutmaßlicher Mörder gefasst

Rund dreieinhalb Monate nach dem Ausbruch aus dem Flughafengefängnis in Kloten ist jetzt ein 26-jähriger Bosnier in Zürich verhaftet worden.

Von seinem Fluchtgefährten fehlt weiterhin jede Spur.
Der Bosnier, der vor seiner Flucht wegen eines Tötungsdelikts und wegen
Einbruchdiebstahls in Untersuchungshaft sass, wurde in der Wohnung eines
Landsmanns in Zürich entdeckt.

Bei seiner Verhaftung wurden eine geladene
Pistole sowie Schmuck und Bargeld im Wert von umgerechnet rund 220.000
Schilling gefunden. Die Waffe stammt laut Polizei aus einem
Einbruchdiebstahl. Auch bei den Wertgegenständen dürfte es sich um
Diebesgut handeln. Der Bosnier war zusammen am vergangenen 30. Oktober aus
dem Flughafengefängnis Kloten ausgebrochen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mutmaßlicher Mörder gefasst
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.