AA

Mutmaßlicher Prostituierten-Schlepper festgenommen

Die Polizei hat am Samstag am Grenzübergang Lustenau-Rheindorf einen 45-jährigen Bulgaren verhaftet, der zwei Mädchen aus seiner Heimat nach Deutschland gebracht und dort zur Prostitution gezwungen haben soll.

Eines der Mädchen, eine 17-Jährige, war in Begleitung des Mannes, erklärte die Polizei auf APA-Anfrage. Der 45-Jährige wird vermutlich am Dienstag nach Deutschland ausgeliefert.

Der Bulgare ging der Polizei bei einer Routinekontrolle ins Netz. Als er aus der Schweiz nach Österreich einreisen wollte, stellte die Polizei fest, dass die 17-Jährige als abgängig ausgeschrieben war. Bei darauffolgenden weitergehenden Untersuchungen stießen die Ermittler auf die Vorwürfe gegen den Bulgaren. Eine volljährige Cousine der 17-Jährigen, die sich ebenfalls prostituieren sollte, hatte in Deutschland vor dem 45-Jährigen fliehen können und hatte Anzeige erstattet. Die 17-Jährige wurde auf Antrag der BH Dornbirn vorerst in einer Frauennotwohnung untergebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mutmaßlicher Prostituierten-Schlepper festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.