Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mut zur Freundschaft

Am Sonntag feiert die Kirche "Christkönig". In vielen Pfarren wird dieser als "Jugendsonntag" gefeiert. Bischof Elmar nahm dies zum Anlass, sich in einem offenen Brief an die Jugendlichen in Vorarlberg zu wenden.

Ausgehend von seinem Wahlspruch “Gottes Reich in allem suchen” betont Bischof Elmar: „Gerade ihr, die jungen Menschen, seid von großer Wichtigkeit für die Zukunft unserer Kirche und Gesellschaft.“ Bischof Elmar sieht mit seinem Brief ein erstes „in Kontakt treten“ und stellt sich in sehr persönlichen Worten der jungen Leserschaft vor. Die Freundschaft zu Jesus sei Fundament des Glaubens, so der Feldkircher Diözesanbischof, jeder könne Jesus mutig in seinen Lebensentwurf mit einbeziehen.

Für die Kirche bedeute Mut, ihre Aufgabe gut zu erfüllen. „Dazu braucht sie aber euch!“, lautet der Appell des Bischof die Jugendlichen. „Sie braucht viele junge Menschen, die bereit sind, über das Gute, das sie schon tun, das je Bessere in Arbeit, Schule, Freundschaft, Familie, Gesellschaft, Kirche und Vereinen zu versuchen.“

In der Pfarre Bruder Klaus in Dornbirn-Schoren findet am Samstag, 19. November, um 19 Uhr ein Jugendgottesdienst mit Bischof Elmar statt. Anschließend sind die Jugendlichen zu einem Clubbing passend zu Christkönig eingeladen.

Den gesamten Wortlaut des Briefes an die Jugend finden Sie unter www.kathfish.at.

(Quelle: Katholische Kirche Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mut zur Freundschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen