Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musikschule: Unterricht im kommenden Schuljahr 2020/2021

©tonart Musikschule
Seit dem 18. Mai 2020 unterrichtet die tonart Musikschule wieder vor Ort im Einzel- und Kleingruppenunterricht. 

Eine weitere Öffnung des Unterrichts für „Elementares Musizieren“, für Ensembles, Bands und Orchester, steht in Aussicht. Sobald dies möglich ist, werden die Schüler zeitnah persönlich informiert.

Aktive Musikschüler bekommen derzeit über ihre Lehrkraft ein Formular zur Wiederanmeldung, Ummeldung oder Abmeldung für den Herbst 2020. Dieses Formular ist bis 15. Juni 2020 an die jeweilige Lehrkraft zu retournieren und beschreibt zudem den Umgang mit dem Schulgeld die Corona-Unterrichtswochen betreffend. Alle wartenden Schüler bekommen dieses Formular in den nächsten Tagen per Post.

Neuanmeldungen für das kommende Schuljahr sind bis Freitag, dem 10. Juli 2020, möglich. Bitte nutzen Sie dafür die Website www.tonartmusikschule.at!

Die Website informiert außerdem über:

• alle musikalischen Angebote und Fächer (von A wie Akkordeon bis Z wie Zither),
• alle administrativen Belange wie Schulgeld und Schulordnung,
• alle Lehrenden und die Möglichkeit, für fachspezifische Fragen und Schnuppertermine mit den Lehrenden in Kontakt zu treten. 

Der Besuch des Musikschulbüros ist derzeit nur nach Terminvereinbarung möglich. Telefonisch ist die tonart Musikschule unter Tel. 05576/77370 oder E-Mail office@tonartmusikschule.at zu den üblichen Zeiten erreichbar.

www.tonart-musikschule.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Musikschule: Unterricht im kommenden Schuljahr 2020/2021
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen