AA

Musikschule Feldkirch geht neue Wege

May Britt Nyberg Chromy mit ihren jungen Künstlern an der Musikschule Feldkirch.
May Britt Nyberg Chromy mit ihren jungen Künstlern an der Musikschule Feldkirch. ©Sigrid Einwaller
Künstlerische Früherziehung an der Musikschule Feldkirch

Seit einiger Zeit gibt es an der Musikschule Feldkirch eine Kreativwerkstatt die, im Rahmen der Früherziehung, Musik, Malerei und kreatives Gestalten verbindet.Das Konzept für dieses neue Kunstangebot für Kinder von 6 – 14 Jahren stammt von der, in Feldkirch lebenden Künstlerin May Britt Nyberg Chromy. Sie erarbeitete und realisierte bereits gestalterische Kinder – und Jugendprojekte für den Jugendtreff Westend in Bregenz, die Pädagogische Hochschule, die Volkshochschule Götzis und andere Einrichtungen. May Britt Nyberg Chromy ist es ein großes Anliegen Musik und Farbe zu verbinden.In ihrer Kreativwerkstatt an der Musikschule Feldkirch werden daher Klangbilder zu Tönen und Liedern gemalt, nach Jahreszeiten kreieren die Kinder bunte Gemälde und lernen verschiedene Techniken mit Acryl, Aquarell, mit Bleistift und Pastellfarben kennen.Für Aufführungen werden Requisiten, Kostüme und kleine Bühnenbilder angefertigt.Informieren und anmelden für diesen Kunstunterricht mit May Britt Nyberg Chromy, kann man sich an der Musikschule Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Musikschule Feldkirch geht neue Wege
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen