AA

Musikschüler begeisterten

©Albert Summer
Rankweil: Chöre, Solisten und Orchester boten tolles Konzertprogramm.

Eröffnet wurde das Jahreskonzert durch einen vom Horn­ensemble musikalisch interpretierten Jodler. Nach „Holiday in Havanna“, begeisternd gespielt durch das Ensemble „Cellissimo“, glänzten vier Flötistinnen mit dem originellen „Kopfnuss-Tango“. Dass Singen durchaus auch Männersache sein kann, bewiesen Johannes Breuß, Lukas Breuss und Martin Summer mit dem Lied „Bridge over troubled water“. Eine Gitarrengruppe brachte mit dem Stück „Fandango“ alle Saiten zum Klingen, bevor das Querflötenensemble Variationen über das Volkslied „S´kommt a Vogerl geflogen“ im Stile älterer und neuer Meister spielte. Talentproben Der zweite Konzertteil bot jungen Solisten die Möglichkeit, vom Schulorchester begleitet, Talentproben abzuliefern. Mit Blockflöte, Sologesang, Violine, Oboen, Klavier und Saxofon wurden Gustostücke von Telemann, Händel, Rieding, und Hellbach stilgerecht präsentiert. Anerkennungsgeschenke überreichte Musikschulreferent Gemeinderat Martin Summer an die zahlreichen Musikschüler(innen), welche beim Landes- und Bundeswettbewerb „Prima la Musica 2008“ hervorragend abgeschnitten hatten. Mit dem Schlusschor „Wir feiern ein Fest der Freude“ beschlossen die drei Musikschulchöre unter Leitung von Direktor Ingold Breuss das Konzert auf eindrucksvolle Art und Weise.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Musikschüler begeisterten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen