AA

Musikschaffende unterstützen Japan-Opfer

Musikschaffende stellten ihr Können in den Dienst der guten Sache
Musikschaffende stellten ihr Können in den Dienst der guten Sache

Insgesamt 27 heimische Künstlerinnen und Künstler sowie bekannte Vorarlberger Bands präsentierten der Öffentlichkeit ihre Doppel-CD SOS-Save our Souls.

Der Reinerlös aus dem Verkauf der Tonträger kommt den Opfern der Katastrophe in Japan zugute. “Mit der Aktion wird ein sichtbares Zeichen der Solidarität gesetzt”, dankte Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann allen Beteiligten für das Engagement.
Wolfgang Verocai, The Monroes, Fleisch&Fleisch, HMBC, Krauthobel, Stemmeisen & Zündschnur, Schellinski und viele andere prominente Mitglieder der Vorarlberger Musikszene haben sich nach dem Beben und dem Tsunami in Japan zusammengeschlossen und eigene Werke für eine Benefiz-CD zur Verfügung gestellt. Die Idee für die humanitäre Hilfsaktion stammt von Sharine O’Neill, der Projektleiterin der Privatinitiative “Save our Souls”. Sie hat selbst einen musikalischen Beitrag für die CD beigesteuert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Musikschaffende unterstützen Japan-Opfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen