AA

Musikalisches Theater im Bahnhof

©Bahnhof

So 17.04.2011 um 20 Uhr

musikalisches Theater
Der Koch, das Gift, die Lust und der Hunger – Oktupus
Der Koch, das Gift, die Lust und der Hunger
Eine Reise durch kuriose Rezeptwelten und skurrile Essensphantasien der Menschen

mit
Dorrit Kogler – Text und Schauspiel
Diethard Kopf und Susanne Scheier – Gitarre

Der Mensch und das Essen! Was stellt der Mensch mit seinem Essen nicht alles an!
Er lockt, verführt, vergiftet, frisst und hungert. Über die glückliche und die gescheiterte Beziehung des Menschen zum Essen.

“Man isst mit den Augen, genauso wie man sich verliebt, aber es gibt Leute, die imstande sind, sich alles mögliche in den Mund zu stopfen. In Samoa ist lebendiger Polyp der Gipfel des Köstlichen. Sie legen ihn sich aufs Gesicht, dass seine Tentakeln sich ihnen in einer unwillkürlichen Umarmung um den Kopf schlingen, dann beissen sie die Mundöffnung des Tieres ab und saugen es in einem langen Todeskuss völlig aus, bis es leer ist. Armes Viech…’ aus “Aphrodite” von Isabel Allende

Zitate aus Rezeptbüchern und Auszüge aus Literatur übers Kochen und Essen wechseln mit Geschichten aus eigener Feder: die Erklärung einer Magersüchtigen, das Geständnis einer Giftmischerin oder die Suche einer Frau nach aphrodisischen Vorspeisen für ihren impotenten Liebhaber.
Das Ganze gewürzt mit swingender Gitarrenmusik im Stil des Bossa Nova. Damit alles nicht so tragisch (gegessen) wird.

Ort: Bahnhof Andelsbuch
Eintritt: 15,- /13,-*

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Musikalisches Theater im Bahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen