Musikalischer Muttertags-Strauß mit dem Städtischen Orchester Bludenz

©Musikschule Bludenz
Bludenz. „Strauß zum Muttertag“ steht als mehrdeutiges Motto über dem Programm des Frühjahrskonzerts des Städtischen Orchesters Bludenz. Am Vorabend zum Muttertag wird nicht nur ein bunter Strauß schöner Melodien gepflückt werden, sondern die Musik stammt auch aus der Feder von Johann Strauß.

Seit ihrer Entstehung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat die Musik des sogenannten „Walzerkönigs“ nichts an ihrer Attraktivität und Wirkung verloren. Jährlich verfolgen mehrere Millionen Zuseher weltweit die Übertragungen des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker in aller Welt. Doch die Musik von Johann Strauß hat eigentlich fast immer Saison, und so darf man sich schon jetzt auf ein besonderes Konzertereignis in Bludenz freuen. Bekannte Melodien wie der Walzer „Rosen aus dem Süden“, „Wiener Blut“, „Annen-Polka“, Tritsch-Tratsch-Polka“ u.a. sind zu unsterblichen Melodien geworden, die auch bei den großen Komponistenkollegen seiner Zeit, wie Richard Wagner, Giuseppe Verdi oder Johannes Brahms höchste Anerkennung fanden.

Am Samstag, dem 9. Mai 2015 um 20.00 Uhr können Sie dieses außergewöhnliche Konzert im Bludenzer Stadtsaal miterleben. Dirigent Nikolaus Pfefferkorn und seine Musiker freuen sich auf ihren Besuch!

Informationen und Kartenbestellungen unter 05552/63621-426 oder musikschule@bludenz.at, www.bludenz.at/musikschule

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Musikalischer Muttertags-Strauß mit dem Städtischen Orchester Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen