AA

Musikalischer Genuss

Brillanter Auftritt des MV Excelsior Winterswijk unter der Leitung von Bert Roerdinkholder.
Brillanter Auftritt des MV Excelsior Winterswijk unter der Leitung von Bert Roerdinkholder. ©Heinz Lanz
Glanzvolles, virtu­oses Konzert zum Jubiläum der Jugendmusik Hatlerdorf. Es war ein traumhaftes Konzert. Wunderschöne Melodien herzerfrischend gespielt und präsentiert von der Jugendkapelle Hatlerdorf unter der Leitung von Reinhard Wohlgenannt sowie der Musikvereinigung Excelsior Winterswijk aus Holland mit ihrem Dirigenten Bert Roerdinkholder erfreuten das Publikum im gut besuchten Kulturhaus.

Als die ersten Takte der Jugendmusik erklangen, war bereits klar, dass es ein erstklassiges Konzert wird. Neben Bürgermeister Wolfgang Rümmele, der in seiner Rede die Bedeutung der Jugendarbeit lobte, konnte MGH Obmann Franz Rein noch Kulturstadträtin Andrea Kaufmann, die für die großartige Leistung mit einem Gutschein gratulierte, Paula Hilbe, Dir. Dietmar Heingärtner, Rudl Amann und die ehemaligen Dirigenten der Jugendmusik Franz Ladner, Kurt Spiegel, Gerhard Wohlgenannt, Franz Rusch und Siegfried Kohler begrüßen. „Besonders das Team um Gabi Schwendinger, Sandra Hollenstein, Susanne Stroppa und Thomas Kohler verdienen für ihr Engagement in der Jugendarbeit Anerkennung“, so Rein. Die Musikvereinigung Excelsior Winterswijk überraschte im zweiten Teil mit exzellenter, anspruchsvoll facettenreicher Blasmusik. Ein nicht endend wollender Applaus und Standing Ovations ließen die Musiker noch einige Zugaben spielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Musikalischer Genuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen