AA

Musikalische Einstimmung auf Weihnachten

Begrüßungsauftakt durch Daniel Mutschlechner (Präsident der Rotary’s Dornbirn).
Begrüßungsauftakt durch Daniel Mutschlechner (Präsident der Rotary’s Dornbirn). ©edithhaemmerle
Benefizkonzert zugunsten des Klosters und „Smile4 Madagaskar“. 
Benefizkonzert im Kloster

Dornbirn (EH) Vorweihnachtliche Stimmung zauberten der Götzner Dreigesang, das Bläser-Ensemble Oskar Fink und Brendan Adams am 7. Dezember in die Klosterkirche. Rotary International Dornbirn organisiert das Benefizkonzert alljährlich zur Adventszeit. Auch heuer wird das Projekt „Simle4 Madagaskar“ berücksichtig. Ein Teil vom Erlös soll wieder der Sanierung des Klosters zugute kommen. Mit dem Dank aller Mitwirkenden eröffnete Daniel Mutschlechner, Präsident der Dornbirner Rotary, das Konzert. Dass Heimat nicht nur ein Wort, sondern ein Gefühl ist, ließen die Bläser-Einlagen, von der Akkustik der Kirche hervorgehoben, die Besucher gleich zu Beginn gefühlvoll einstimmen. Dazwischen gingen die Songs von Brendan Adams, dem aus Südafrika stammenden und in Vorarlberg lebenden Folk-Musiker, unter die Haut. Altbewährt und bekannt gut sind die Volkslieder des Götzner Dreigesangs. Die Darbietungen von Oskar Egle, Bruno Fleisch und Wilfried Müller wurden mit Harfenklängen begleitet. Und wie es bereits zur klösterlichen Tradition gehört, wurden die Besucher und Mitwirkenden anschließend von den Patres zu einer Agape eingeladen. Zum Ausklang und gemütlichen Zusammensein wurde eine deftige Klostersuppe serviert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Musikalische Einstimmung auf Weihnachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen