Musikalische Bergreise im Brandnertal

Das Großmütterchen HATZ Salon Orkestar sorgte mit seiner lockeren Art  für ausgelassene Stimmung.
Das Großmütterchen HATZ Salon Orkestar sorgte mit seiner lockeren Art für ausgelassene Stimmung. ©JW
Bludenz, Brand. (jw) Vergangenen Sonntag lud Bludenz-Kultur zur Auftaktveranstaltung der Berge.hören-Reihe mit dem Großmütterchen HATZ Salon Orkestar.
Berge.hören - Großmütterchen HATZ Salon Orkestar

Beim ersten Termin der Veranstaltungsreihe Berge.hören blieb die Wanderlust aufgrund des schlechen Wetters leider auf der Strecke. Die ursprüngliche geplante „Genusswanderung“ von der Bergstation der Dorfbahn Brand über den Natursprünge-Weg zur Klampera-Alpe musste zwar abgesagt werden, auf den versprochenen Kulturgenuss und Gaumenschmaus mussten die rund 25 TeilnehmerInnen trotzdem nicht verzichten.

Die von der Formation Großmütterchen HATZ Salon Orkestararrangierte musikalische Bergreise wurde kurzerhand in die Räumlichkeiten des Aktivresort Valavier verlegt. Mit viel Charme, dem richtigen Witz und ihrer energiegeladenen und mitreißenden Musik konnte die Band das Eis schnell brechen. Die anfängliche Zurückhaltung der „Genusswanderer“ wich rasch einer lockeren und entspannten Atmosphäre. Statt der Wanderlust überkam nun so manchen die Tanzlust, was bei der ausgezeichneten musikalischen Darbietung auch nicht schwer viel. Ausgelassen war dann auch die Stimmung bei der Überfahrt in der Panoramabahn und im Gasthaus Frööd. So gab es nicht nur eine weitere Live-Darbietung – sogar mit Publikumsbeteiligung – in der Gondel zu hören, sondern auch noch einige musikalische Appetizer in der Hütte, bevor die Veranstaltung bei einem gemütlichen Mittagessen und angeregten Gesprächen langsam ausklingen konnte.

Obwohl die Schlechtwetterlage dieser „Genusswanderung“ nichts anhaben konnte, bleibt trotzdem zu hoffen, dass das Wetter bei den noch folgenden Terminen – u.a. die Familienwanderung mit dem Secret Circus zur Douglashütte am Lünersee am 13.9.2015  – mitspielt und sowohl den Veranstaltern als auch den Teilnehmern einen schönen Spätsommer beschert.

 

Weitere Termine des Berge.hören Veranstaltungsprogramms:

13.9. Secret Circus – „Der geheime Zirkus und die Berge“ (Familienwanderung)

20.9. ALMA – „Nativa“

27.9. Sonus Brass Ensemble – „Abgebrasst: von der Höhe in das Tal“ (ausverkauft)

Genauere Informationen zu den einzelnen Terminen und zur Anmeldung erhalten sie unter www.bludenz-kultur.at oder beim Stadtamt für Kultur in Bludenz.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Musikalische Bergreise im Brandnertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen