Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musikalisch und personell gewachsen

Eine positive Bilanz  zog der Musikverein Lustenau bei der Jahreshauptversammlung.
Eine positive Bilanz zog der Musikverein Lustenau bei der Jahreshauptversammlung. ©Bernhard Tost
Jahreshauptversammlung des Musikverein Lustenau am 15.1.2011

Äußerst positives Resümee des MV Lustenau bei der Jahreshauptversammlung.

Lustenau. Im stilvollen Ambiente des Musikvereinheims konnte der neu gewählte Dreier – Vorstand mit Julia Hagen, Markus Grabher und Daniel Steinhofer die Ehrengäste Bürgermeister Dr. Kurt Fischer, Vize Bm Walter Natter, Gemeinderat Dietmar Haller, Gemeindevertreter Gerhard Betzler, Kulturamtsleiter Helmut Gassner sowie zahlreiche Ehrenmitglieder begrüßen.

Zu Beginn gedachte der Verein seiner verstorbenen Mitglieder. Im Anschluß gab der Vorstand einen Überblick der Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr. Dirigent Josef Eberle blickte auf das musikalisch geprägte und spannende Jahr zurück und war mit der Leistung, bis auf wenige Kritikpunkte bei den Auftritten und der Probendisziplin, zufrieden. Als musikalischen Höhepunkt lobte er das abwechslungsreiche, niveauvolle und gut gelungene Herbstkonzert. Er hob die Erfolge in der Jugendarbeit hervor und dankte allen Mitgliedern sowie seinen Stellvertretern Ivo Warenitsch und Claus Karitnig für ihr großes Engagement.

Jugendreferentin Martina Hagen zeichnete die erfolgreichen Jungmusiker aus. Kassier Franz Winter, dem eine tadellose Kassenführung bescheinigt wird, konnte ein ausgeglichenes Budget vorlegen. Mit absoluter Mehrheit wurden Melanie Zünd als Jugendreferentin und Pamela Baric als Jugendvertreterin neu in die Vereinsleitung gewählt. In ihrer bekannt humorvollen Weise ließen die Chronistinnen Sandra Schäfer und Gaby König – Warenitsch das abgelaufene Jahr mit einer Diashow Revue passieren. ” Der Musikverein ist ein Kulturträger mit hoher Qualität sowie ein Erfolgsmodell in der Jugendarbeit”, so der Bürgermeister Dr. Kurt Fischer abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Musikalisch und personell gewachsen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen