AA

Musik ließ Spendenkasse klingeln

Peter Huber freute sich den Spendenscheck mit der stolzen Summe über 2000 Euro an Alexander Schwantner und Brigitte Nußbaumer zu übergeben.
Peter Huber freute sich den Spendenscheck mit der stolzen Summe über 2000 Euro an Alexander Schwantner und Brigitte Nußbaumer zu übergeben. ©cth
Peter Huber übergab den Spendenerlös vom zweiten Haselstauder Benefizkonzert.
Musik ließ Spendenkasse klingeln

Dornbirn. Unter dem Motto „Mitanand können wir mehr erreichen, als einer allein“ fand kürzlich wieder ein großes Benefizkonzert in der Haselstauder Kirche statt. Organisator Peter Huber lud bereits zum zweiten Mal zum musikalischen Stelldichein, das der guten Sache diente. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung und genossen ein äußerst abwechslungsreiches Konzert mit Auftritten von Sängerin Nina Fleisch, Gitarrist Sebastian Lorenz, Clarina und Andreas Fussenegger, dem Dornbirner Musiker Bernhard Bröll und Rudi Bartolini mit den Muntermachern. Ganz nebenbei zeigte sich das Publikum auch äußerst spendenfreudig und sorgte für einen Spendenerlös über 2000 Euro.

Der Scheck wurde nun vergangene Woche in der Lebenshilfe in Götzis von Peter Huber an Alexander Schwantner (Fundraising & Projekte) sowie an Brigitte Nußbaumer (CliniClowns Vorarlberg) übergeben. „Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher, die so großzügig waren und das Konzert gemeinsam mit den Musikern wieder zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden ließen“, zeigte sich Peter Huber gerührt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Musik ließ Spendenkasse klingeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen