AA

Music for a while - Alte Musik in Bludenz

Marco Beasley
Marco Beasley ©Barbara Lettany

Accordone | Marco Beasley, Tenor und Guido Morini, Cembalo

“A voce sola – storie in musica” | Musica Sacra aus Italien

Donnerstag | 12. Mai 2011 | 20.00 Uhr | Laurentiuskirche

Marco Beasley vereint in sich die Seele Neapels, die Lebensfreude in der Musik mit der Liebe zur Poesie und Literatur. Zu seinen außergewöhnlichen Qualitäten gehören das unverkennbare Timbre seiner Stimme und eine einzigartige Gesangskunst in Verbindung mit der intensiven Auseinandersetzung mit historischen Quellen sowie seine Natürlichkeit im Ausdruck und der Vermittlung. Die profunde Kenntnis seines kongenialen Künstlerkollegen Guido Morini in improvisatorischen und interpretatorischen Fragen der Musik des 16. und 17. Jhdts., machen Accordone seit ihrer Gründung 1984 zu einem der einzigartigsten Ensembles in der europäischen Musikszene.
An diesem Abend ist in der Laurentiuskirche das geistliche Programm “A voce sola – storie in musica”, musikalische Kostbarkeiten aus der italienischen Renaissance zu hören.
Die Veranstaltung wird gefördert von der Sparkasse Bludenz, Hauptsponsor von Bludenz Kultur.

Karten und Informationen:
Bludenz Kultur
Werdenbergerstraße 42
6700 Bludenz
Tel.: 05552 63621-236
kultur@bludenz.at
www.remise-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Music for a while - Alte Musik in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen