AA

Multi Kulti beim Schulfest

Die VS Schoren zeigte sich beim diesjährigen Schulfest weltoffen.
Die VS Schoren zeigte sich beim diesjährigen Schulfest weltoffen. ©cth
VN-Heimat Kinderseite: Schulfest der VS Schoren.Die VS Schoren lud zum Schulfest der Kulturen.
Multi Kulti beim Schulfest

Dornbirn. „Einmal um die ganze Welt“ hieß es vergangenen Freitag beim diesjährigen Schulfest der VS Schoren. Tropische Temperaturen, leckeres Eis aus der Eismaschine, eine Spiele-Rallye,  flotter DJ-Sound und eine Cocktailbar sorgten für ausgelassene Stimmung und gute Laune unter den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern aller Generationen.

Unter dem Motto „Fremde Länder und Kulturen“ luden Direktor Klaus Schwärzler und der Elternverein (perfekt organisiert von Sunny Fässler und Michaela Mihelcic) zum kunterbunten Fest auf den Schulhof. Rund um das Schulgelände konnten sich die kleinsten Schulfestgäste bei Geschicklichkeitsspielen austoben, um zwischendurch bei Tanzvorführungen, einem Chinesischen Drachentanz und Liedeinlagen aus verschiedensten Ländern mitzumachen oder einfach als Zuschauer zu genießen.

Für die passende Atmosphäre sorgten zudem zahlreiche Flaggen die im Vorfeld von den Schoren-Kindern gebastelt wurden, originelle Deko-Ideen am und im Schulgebäude und kunstvoll verzierte Naschereien passend zum Thema. Besonders fleißig besucht wurde auch der Grillstand von türkischen Papas, die die BesucherInnen mit türkischen Spezialitäten wie Sucuk, Sosis und Cevapcici kulinarisch verwöhnten.

Glückliche Gewinner gab es auch bei der heurigen Tombola, die mit tollen Hauptpreisen von Kraftstoff, BMW Unterberger und Raiffeisen lockte. Bis in den späten Abend ließ man ein mehr als gelungenes Schulfest ausklingen und die Gäste genossen die ganz besondere Atmosphäre, die beim „Multi Kulti-Schulfest“ in der Luft lag.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Multi Kulti beim Schulfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen