AA

MTB-Rennen in Schattwald

Die Sportler des ÖAMTC RV Hohenems nahmen am vergangenen Freitag am 4. Rennen des Mountainbike-Alpencups 2005 in Schattwald teil. Die Fahrer des RV Hohenems erzielten insgesamt vier Podestplätze.

Nach der 120 km langen Anreise starteten sie nach einer kurzen Besichtigung der Rennstrecke in den Altersklassen U7 bis U13 zum sportlichen Wettkampf. Auf der sehr anspruchsvollen Strecke erzielten die jungen Fahrer der U11 männlich und weiblich und der U13 männlich des RV Hohenems insgesamt vier Podestplätze. David Jung und Marco Pesut mussten sich im gut besetzten U13-Starterfeld nur knapp dem Tiroler Michael Mayer geschlagen geben. Auch Jodok Salzmann und Sebastian Jäger (U11) bestätigten ihre Form mit den Platzierungen 2 und 4. Im Alpencup 2005 konnten die Nachwuchsbiker der U13 des RV Hohenems ihre Spitzenpositionen weiter ausbauen (Rang 1 David Jung, Rang 2 Fabian Jäger, Rang 3 Marco Pesut). Bei den U11-Fahrern gelang es Sebastian Jäger, den 2. Rang und Jodok Salzmann den 3. Rang der Alpencup-Wertung 2005 zu festigen. Auch die Sportlerinnen der U11 bestätigten ihre ausgezeichnete Form mit den Plätzen 3 (Lisa Maria Mock) und 4 (Ramona Wohlgenannt). Stefanie Vogel belegte unter 13 Starterinnen den 6. Rang.

Weiteres Infos: www.rvhohenems.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • MTB-Rennen in Schattwald
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.