AA

"Märchen, Masken & Menschen" an der HS Rankweil Ost

Rankweil. Am kommenden Mittwoch, dem 17.6. (Premiere) und am Donnerstag, dem 18.6. finden im Mehrzwecksaal der Hauptschule Ost Theateraufführungen statt. Die Theaterklassen 1a und 2a gestalten diesen Abend, Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Unter der Regie von Christine Schmid und Magdalena Sturn haben die Kinder folgende Stücke einstudiert:
„Dornröschen 2009“
Märchenhaft schön könnte Dornröschens Leben verlaufen, hätten sich nicht die Masken des Bösen in ihr Dasein eingeschlichen: Die schwarze Fee, die gehässigen Kobolde und der unbesiegbare Drache verkörpern Neid, Hass, Gier, Feigheit, Bosheit. Ein Eremit kennt die Weissagung, dass die Prinzessin mit 15 Jahren in die Welt hinaus ziehen muss, um drei Aufgaben zu lösen. Auf diese Weise lernt Dornröschen das richtige Leben kennen. Sie besteht die “Prüfungen” mit Leichtigkeit, trifft ihren Prinzen und kehrt nach Hause zurück, um Hochzeit zu feiern. Von diesem Augenblick an ist das Königreich vom Fluch des Bösen befreit.

“Der mühsame und endlose Weg des Menschen durch den bunten Garten der Phantasie am Fuße der blauen Berge des Staunens neben dem Ufer des tiefen wasserlosen Flusses der Zeit“ oder kurz und bündig: „TEMPO“
Was geschieht eigentlich, wenn der Regisseur am Abend der Aufführung erkennt, dass das Stück, welches man sich vorgenommen hat, viel zu lang geraten ist? Dies ist die Ausgangssituation, die er vor dem Publikum bekennen muss. Es folgt ein wilder Wettlauf gegen die Zeit, bei dem die Schauspieler ihr Talent im Kürzen, Schnellsprechen und Umbauen beweisen müssen. Liebesszenen werden in doppelter Geschwindigkeit gespielt. Ein gemütlicher Urlaub wird zum Totalstress, wenn die Familie zum Strand hastet. Da gibt es eine Ohrfeige, die der Regisseur 5x wiederholen lässt….

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • "Märchen, Masken & Menschen" an der HS Rankweil Ost
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen