AA

"MPreis" plant derzeit keine weiteren Expansionen in Vorarlberg

©VOL.AT/Gerhard Scopoli
Der Tiroler Lebensmittelhändler"MPreis" ist derzeit mit drei Filialen in Vorarlberg vertreten. Gerade erst im November hat der dritte "MPreis" in Gaschurn eröffnet. Wir haben bei der Unternehmenssprecherin Ingrid Heinz nachgefragt, ob es noch weitere Expansionspläne gibt.
Gaschurn: MPreis eroeffnet

Ende November eröffnete die Tiroler Lebensmittelhändler”MPreis” eine neue Filiale in Gaschurn. Somit ist “MPreis” nun mit drei Filialen, zwei im Kleinwalsertal und eine im Montafon, in Vorarlberg vertreten.

Testmärkte in Vorarlberg

Im Moment befinden sich alle Filialen noch im Grenzgebiet zu Tirol. Die drei Ableger in Vorarlberg dienen als Testmärkte. “Je nach Akzeptanz sieht man weiter”, erklärt die Unternehmenssprecherin. Bevor weitere Expansionen geplant werden, müsse man sich die Entwicklung der Märkte genau ansehen. So gibt es für das Tiroler Unternehmen derzeit keine weiteren Expansionspläne für Vorarlberg.

Verbundenheit mit der Region wichtig

“MPreis” verfügt insgesamt über 250 Filialen in Tirol, Südtirol, Salzburg, Kärnten und Vorarlberg. Der Lebensmittelhändler mit Sitz in Völs beschäftigt 5.600Mitarbeiter aus 59 Nationen. So zählt “MPreis” zu einem der größten Arbeitgeber in ganz Tirol. In Tirol beliefern mehr als 250 lokale Tiroler Lieferanten die Supermarktkette. In den vergangenen Jahren beauftragte “MPreis” rund 400 Tiroler Baubetriebe und Handwerker für ihre neuen Filialen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "MPreis" plant derzeit keine weiteren Expansionen in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen