AA

Motorrbrand bei Pkw in Altach

Altach - Am Montag gegen 16.00 Uhr geriet der Pkw eines 46-jährigen Altachers nach einer Fahrt von Liechtenstein nach Altach beim Parken in der Achstraße im Motorraum in Brand.

Der Mann bemerkte den Brand, eilte zur gegenüberliegenden Polizeiinspektion Altach und bat um Hilfe. Ein Beamter der Polizeiinspektion lief mit dem Pkw-Besitzer zum betreffenden Fahrzeug und löschte bzw. dämmte den Brand mittels Feuerlöscher der Polizeiinspektion bis zum Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr Altach ein.

Die Feuerwehrmänner konnte den Brand nach Aufschneiden der Motorhaube gänzlich löschen.

Die Motorhaube konnte infolge der Hitzeentwicklung nicht mehr geöffnen werden. Der Brand dürfte aufgrund eines technischen Defektes im Motorraum des PKW ausgebrochen sein. (Quelle: SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altach
  • Motorrbrand bei Pkw in Altach
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.