AA

Motorradunfall in Höchst

Ein 35-jähriger Motorradlenker kam beim Zusammenprall mit einem Pkw zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Am 6. Juni 2003 gegen 17.00 Uhr stieß ein 35 J. alter Motorradlenker, der auf der L 202 von Hard in Richtung Höchst unterwegs war, auf Höhe des Autohaus Rensi mit einem entgegenkommenden und vor dem Motorradlenker links zum Autohaus zufahrenden Pkw zusammen. Der Motorradlenker kam dabei zum Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Motorradunfall in Höchst
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.