AA

Motorradmuseum Gisingen

Bild: Wolfgang Weber und Elmar Wehinger in ihrem Motorradmuseum in Gisingen.
Bild: Wolfgang Weber und Elmar Wehinger in ihrem Motorradmuseum in Gisingen. ©Manfred Bauer
Bilderserie

Ein “Leckerbissen” für Motorradfans ist seit einigen Jahren das Motorradmuseum in Gisingen Bifangstraße 39. Es ist ein kleines, aber feines Motorradmuseum, das vor zwei Jahren offiziell eingeweiht wurde. Im “hauseigenen” Museum zeigen die beiden Freunde Elmar Wehinger und Wolfgang Weber 35 liebevoll restaurierte und gepflegte sowie fahrbereite Motorräder (Dutzende weitere warten noch auf eine Restaurierung). Es ist eine beeindruckende Sammlung von vornehmlich Puch-Motorrädern die durch zahlreiche weitere “Maschinen”, die längst Kultstatus haben, ergänzt wird. Es sind dies unter anderem eine englische Triumph, eine österreichische Titan und eine schwedische Rex, die alle drei im Jahr 1928 gebaut wurden.

Ein Lebenswerk

Bei der Führung durch ihr Museum zeigen die beiden Freunde mit großem Fachwissen ihre “Maschinen” und die Augen von Elmar und Wolfgang zeigen jenen Glanz der verrät, mit welcher Liebe sie an den von ihnen restaurierten Motorrädern hängen. “Für uns ist dieses Hobby einfach die Erfüllung einer langen Sehnsucht, die wir beide jetzt in der Pension doppelt genießen können. Wir haben viel Spaß bei unseren Restaurationsarbeiten aber auch mit den zahlreichen Besuchern die unser Motorradmuseum besuchen kommen”, schwärmt Elmar Wehinger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Motorradmuseum Gisingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen