Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

Am Samstag ist ein 29-jähriger Motorradlenker bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Autolenker erlitt einen Schock.

Ein 39-jähriger Autolenker war auf der B 190 von Lauterach nach Dornbirn unterwegs, beim Linksabbiegen auf Höhe des Möbelhauses “Mömax” übersah er vermutlich den Motorradlenker. Der ORF berichtet, dass der Motorradlenker mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Autolenker erlitt einen schweren Schock.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.