AA

Motorradfahrer stürzte 50 Meter in die Tiefe

Damüls - Auf der Fahrt zum Furkapass ist am Freitag ein 32-jähriger Motorradfahrer abgestürzt und verletzt worden. Er war von Damüls bergauf in Richtung Rankweil unterwegs.

Aus unbekannter Ursache kam er dabei ins Schleudern und geriet über den Straßenrand hinaus. Der Motorradfahrer stürzte etwa 50 Meter den Hang herunter und blieb auf einem Karrenweg liegen. Ein anderer Motorradfahrer rief die Rettung. Laut Polizei war das Unfallopfer zunächst nicht ansprechbar. Der 32-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Motorradfahrer stürzte 50 Meter in die Tiefe
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.