AA

Motorradfahrer rast in Polizeikontrolle: Beide tot

©Markierungen der Unfallermittler nach dem schweren Motorradunfall auf der Europachaussee - DPA
Am Donnerstag Abend krachte ein Motorradfahrer mit über 160 km/h in einen Verkehrspolizisten. Der 27-jährige Beamte war zur Geschwindigkeitsmessung an der Europachaussee in Halle (Sachsen-Anhalt) eingeteilt. Bei dem Unfall verloren beide ihr Leben.

Anscheinend lieferte sich der Motorradfahrer ein illegales Straßenrennen mit einem anderen Biker, als er mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf die Radarkontrolle zudonnerte. Ihm blieb keine Zeit mehr zum Bremsen. Beim Crash mit dem Polizisten, der ihn anzuhalten versucht hatte, waren beide sofort tot. Auf der zweispurigen Straße ist als Höchsttempo 70 km/h angegeben.

Zweiter Motorradfahrer identifiziert

Kurz nach dem tödlichen Zusammenstoß raste ein zweiter Motorradfahrer an der Unfallstelle vorbei. Während der verstorbene Motorradfahrer noch nicht identifiziert werden konnte, ist das bei seinem vermutlichen Rennpartner nun gelungen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der 26-jährige Mann, der in der Saalestadt wohnhaft ist, am Donnerstagabend identifiziert und vernommen werden.

Todesstelle Europachaussee

Der Beamte wurde während einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Europachaussee, einer direkten Verbindung vom halleschen Osten in den Süden der Saalestadt, von dem Motorrad erfasst. Auf der direkten Verbindungsstraße zwischen den zwei deutschen Städten werden wöchentlich Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Motorrad ist an einem Lichtmast zerschellt

Deutschen Medienberichten zufolge nahm ein Polizei-Hubschrauber Übersichtsaufnahmen vom Einsatzort auf. Polizeiseelsorger und das Kriseninterventionsteam hätten sich sowohl um die Beamten als auch um die Angehörigen der Unfallopfer gekümmert. Die Maschine des verunglückten Fahrers ist an einem Lichtmasten zerschellt. Das verdeutliche die hohe Geschwindigkeit. Der zweite Fahrer sei ebenfalls mit über 160 km/h unterwegs gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft wird nun entscheiden, ob gegen ihn Anklage wegen Fahrerflucht erhoben wird.

(RED)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Motorradfahrer rast in Polizeikontrolle: Beide tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen