Motorradfahrer in Lustenau schwer verletzt

©CanvaPro
Am Samstagabend kollidierte der 20-Jährige mit einer Pkw-Lenkerin. Er wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Am Samstag um 20.58 Uhr beabsichtigte eine 30-jährige Frau, mit ihrem PKW vom Parkplatz der OMV-Tankstelle in Lustenau auf die L203 in Fahrtrichtung Ortszentrum einzufahren. Zur gleichen Zeit lenkte ein 20-jähriger Mann sein Motorrad auf der L203 in Fahrtrichtung Höchst. Im Zuge des Einbiegevorgangs der PKW-Lenkerin dürfte diese den Motorradfahrer übersehen haben. Trotz eingeleiteter Bremsung kam es zur Kollision. Durch den Unfall wurde der Motorradfahrer schwer am rechten Fuß verletzt. Er wurde mit dem Rettungshelikopter „Christopherus 8“ in das Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Frau wurde durch den Unfall nicht verletzt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Motorradfahrer in Lustenau schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen