AA

Motorrad Schneider in Konkurs

Feldkirch, Lustenau - Am Mittwoch wurde am Landesgericht Feldkirch der Konkurs über das Vermögen von Motorrad Schneider Bruno eröffnet, wie der Kreditschutzverband (KSV) meldet.

Seit 1977 wird der Handel mit Motorrädern, Mopeds und Zubehör, etc. betrieben.

Von dieser Insolvenz sind 3 Dienstnehmer und ca. 22 Gläubiger betroffen.

Die Höhe der Schulden beträgt rund 515.500 Euro. Der Schuldner verfügt über Liegenschaftsvermögen.

In den letzten Jahren musste der Schuldner massive Umsatzrückgänge verbuchen. Aufgrund des Verlustes sämtlicher Motorradvertretungen kam es zu weiteren Umsatzeinbußen.

Der Schuldner beabsichtigt grundsätzlich eine Entschuldung im Wege eines Zwangsausgleiches und wird der Masseverwalter über die Weiterführung des Betriebes zu entscheiden haben.

Der KSV bietet allen Gläubigern an, sie in diesem Fall zu vertreten.

Quelle: Presseaussendung KSV

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Motorrad Schneider in Konkurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen