AA

Motocrossfahrer schwer verletzt

Egg, Alberschwende - Ein 41-jähriger Mann aus Alberschwende hat sich am Dienstag bei einem Sturz mit einem Motocross-Motorrad in Egg schwer verletzt.

Er war gegen 16.45 Uhr auf der Motocross-Strecke in Egg unterwegs, als er in einer Rechtskurve vom Kurs abkam und stürzte. Laut Polizei brach sich der 41-Jährige dabei unter anderem mehrere Rippen und einen Oberarm.

Der Mann wurde von seinen Begleitern zur Rettung Egg gefahren. Von dort wurde der Verletzte nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Motocrossfahrer schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen