Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Moskau: Schon 200 Menschen erfroren

Allein am vergangenen Wochenende starben zwölf Personen. Die meisten der Erfrorenen in der russischen Hauptstadt sind Obdachlose und Betrunkene.

Auf den Straßen der russischen Hauptstadt Moskau sind in diesem Winter bereits mehr als 200 Menschen erfroren. Allein am vergangenen Wochenende seien zwölf Menschen an Unterkühlung gestorben, teilte die Gesundheitsbehörde Moskaus am Montag mit.

Die meisten Opfer seien Obdachlose und Betrunkene. Im vergangenen Winter waren etwa 350 Menschen in Moskau erfroren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Moskau: Schon 200 Menschen erfroren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.