Mopedlenkerin von Auto erfasst

Auf der Runastraße in Feldkirch-Gisingen ist am Dienstag eine Mopedlenkerin verletzt worden, als sie den Vorrang missachtete. Das Mädchen wollte laut Polizei an der Kreuzung abbiegen.  

Es hatte dabei offenbar das Stoppschild nicht beachtet. Die Lenkerin wurde von einem Autofahrer erfasst und stürzte zu Boden. Bei der Versorgung durch das Rote Kreuz stellte sich jedoch zum Glück heraus, dass die Mopedlenkerin nur leicht verletzt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mopedlenkerin von Auto erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen