Moped-Lenker von Kehrmaschine umgestoßen

Moped-Fahrer wurde bei Auffahrunfall verletzt.
Moped-Fahrer wurde bei Auffahrunfall verletzt. ©VOL.AT, Bernd Hofmeister
Lustenau - Zuerst wurde angenommen, dass ein Lustenauer Moped-Fahrer auf eine Kehrmaschine, auf der ganz groß steht "Bitte Abstand halten", aufgefahren ist. Dem ist aber nicht so.
Auffahrunfall in Lustenau

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Lustenau. Beide Fahrzeuge waren auf der Bahnhofstraße unterwegs. Als der 56-jährige Lkw-Lenker aus Langen bei Bregenz mit der Kehrmaschine rückwärts auf einen Vorplatz einfuhr, übersah er laut Polizei den Moped-Fahrer. Der 48-jährige Moped-Lenker wurde von der Kehrmaschine nidergestoßen und unbestimmten Grades verletzt.

An der Kehrmaschine sind kaum Schäden zu erkennen, das Moped jedoch sieht ziemlich ramponiert aus.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Moped-Lenker von Kehrmaschine umgestoßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen