AA

Montforthaus in Feldkirch wird abgerissen

Bagger reißen das alte Montforthaus ab
Bagger reißen das alte Montforthaus ab ©Stiplovsek
Feldkirch -  Mit Baggern wird derzeit das alte Montforthaus in Feldkirch abgerissen.
Abriss Montforthaus Feldkirch
"Ausräumen und ausbaggern"

Der Gymnasiumplatz in Feldkirch wird derzeit von Baggern beherrscht. Sie schaffen die baulichen Voraussetzungen für die Errichtung der Tiefgarage für das neue Montforthaus.  Und so sieht der restliche Fahrplan aus: Im November werden die Abbrucharbeiten vorgenommen. Einen Monat hat man dafür eingeplant. Unmittelbar danach wird die Baugrube ausgehoben. Bis zirka November 2013 soll dann der Rohbau des neuen Kultur- und Kongresshauses stehen. „Aufgrund der leichten Verzögerungen im Rahmen des Behördenverfahrens rechnen wir mit der Fertigstellung des Hauses bis Spätherbst 2014“, so Bürgermeister Wilfried Berchtold. Kosten seien durch die Verzögerung keine entstanden.

Terminplanung

Bis November 2012: Beton- und Stahlbetonarbeiten
Bis Ende 2013: Arbeiten an der Gebäudehülle/Fassade
Jänner 2013 bis November 2014: Haustechnik
Bis November 2014: Innenausbau
Bis November 2014: Fertigstellung des neuen Montforthauses

Eckdaten zum neuen Montforthaus

Baubeginn: November 2012
Fertigstellung: Spätherbst 2014
Nutzfläche: 6.500 m²
Großer Saal und Galerie: 1.030 BesucherInnen
Kleiner Saal: 270 BesucherInnen
Seminarräume: 8 (zwischen 25 und 150 m²)
Foyer: ca. 500 m²
Tiefgarage: 79 öffentliche Stellplätze, 60 Plätze Vermietung/Verkauf
Kosten: € 38,5 Mio. (indexiert April 2012) inkl. Energiecontracting SWF, exkl. Außenanlagen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Montforthaus in Feldkirch wird abgerissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen