AA

MoJo in Action: Bogenschießen

Götzis – Sie möchten ein etwas spezielleres Hobby als Joggen oder Tennis betreiben? Dann könnten Sie beim Bogensportverein in Götzis fündig werden. VOL Live spannte den Bogen mit Hilfe von Gerhard Marchiori, Obmann des BSV Götzis.
Der 3D-Parcours
Grundkenntnisse vermitteln
Interview mit Gerhard Marchiori
Bogenschießen in Götzis

Ein Hobby der anderen Art ist Bogenschießen. Der an Robin Hood erinnernde Sport bietet neben einem regen Vereinsleben auch ein Training fürs Auge und für die Körperspannung. „Man braucht keine speziellen Vorkenntnisse für das Bogenschießen – wer Spaß daran hat soll einfach vorkommen“, so Gerhard Marchiori, Obmann des BSV Götzis. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Bogenarten, die auch individuell zugeordnet werden. „Bei uns können Interessierte unterschiedliche Bögen ausprobieren, um dann das richtige Equipment selbst zu erwerben“, erklärt Obmann.

Erfolgreiche Jungbogenschützen in Götzis

Der Bogensportverein Götzis zählt derzeit 193 Mitglieder und ist seit 2004 aktiv. „Bei der Jugendweltmeisterschaft 2011 in Australien haben zwei unserer jungen Mitglieder den Weltmeister und Vizeweltmeister gewonnen“, schildert Marchiori stolz. (VOL Live)

Video: Interview mit Gerhard Marchiori, Obmann BSV

Video: Grundkenntnisse vermitteln

Video: Der 3D-Parcours

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • MoJo in Action: Bogenschießen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen