Modestadt Mailand im Miniformat

Claudia und Wilfried Heim eröffneten mit insgehHeim ihr nunmehr drittes Modegeschäft in Bludenz. In ihrem Angebot findet sich Mode für jeden Geschmack.

Es ist das nunmehr dritte Modegeschäft, das Claudia und Wilfried Heim im vergangenen Frühjahr eröffnet haben. Das insgehHeim liegt mitten in der Bludenzer Altstadt, gegenüber des Nepomuk-Brunnens. Mit dem Ursprungsgeschäft Heim Moden am Ende der Wichnerstraße und dem erst vor drei Jahren eröffneten Geschäft Schmuckstück bieten die jeweiligen Geschäfte des erfolgreichen Ehepaares eine modeträchtige Achse quer durch Bludenz. „Wir bilden sozusagen die Modestadt Mailand im Miniformat“, meint Wilfried Heim humorvoll. Im neuen Geschäft wird qualitätsvolle Mode in allen Größen, also von Größe 34 bis 48, in einer eher günstigeren Preisklasse angeboten. „Mit der Marke Monari präsentieren wir im insgehHeim unter anderem auch eine eher frech, aktuell wirkende Bekleidung, die sehr gut angenommen wird“, führt Wilfried Heim weiter aus. „Und vom Größenspektrum her ist für jede Frau nun wirklich etwas dabei.“

Beste Qualität

Die Eröffnung fand aufgrund der Covid-19-Pandemie vorerst nur als Soft Opening statt. Für den September ist eine große Eröffnungsparty geplant. Doch vorerst werden alle Kunden und Kundinnen an einer kleinen, feinen Bar mit Prosecco oder Bier versorgt. Kundenfreundlichkeit steht bei den Modefachleuten Heim an erster Stelle. So finden sich auch in den beiden anderen Geschäften solche Bars, an denen sich die Kunden gemütlich unterhalten und nebenher so manches Kleidungsstück probieren können. Im „Schmuckstück“ steht vor allem Exklusivität im Vordergrund: „Von einem Kleid gibt es bei uns maximal zwei Stück.

Das gesamte Sortiment wird in Europa und sogar in Vorarlberg produziert, wie etwa die Modemarke Moya“, betont Claudia Heim. Bei Heim Moden liegen aktuell Anzüge im Jogging-Dress-Style des renommierten Herstellers Zuitable voll im Trend. „Alle unsere Anzüge sind hochwertig und edel verarbeitet“, sagt Wilfried Heim.

Claudia und Wilfried Heim feiern gern – und das auch mit ihren Kunden. Nicht zuletzt aus diesem Grund findet am 11. Juni ab 10 Uhr vormittags ein Event zum Vatertag statt. Während am Vormittag die Stadtmusik Bludenz mit einem bunten Potpourri an musikalischen Darbietungen zu Gast ist, sorgt am Nachmittag ein Überraschungsgast für gute Stimmung. „Selbstverständlich ist auch für eine kulinarische Begleitung und ein umfangreiches Getränkesortiment gesorgt“, freut sich Wilfried Heim bereits auf die Veranstaltung, die seinen Kunden gewidmet ist.

insgehHeim Damenmode
Werdenbergerstraße 29,
6700 Bludenz
Web heimmode-damen.com

Öffnungszeiten
MO bis FR 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr
SA 9 bis 13 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat bis 16 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 3
  • Modestadt Mailand im Miniformat
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.